Menü

Ist Daytrading an der Börse eine Spielsucht?

Ist Daytrading an der Börse eine Spielsucht?

Der Tageshandel an der Börse ist bei Anlegern weltweit eine sehr beliebte Aktivität, da er oft anregend, aufregend und fesselnd ist. Einige Leute denken auch, dass Daytrading ihnen helfen kann, in glücklichen Zeiten ein besseres Einkommen zu erzielen. Genau aus diesem Grund kann Daytrading süchtig machen.

Menschen können genauso schnell vom Daytrading abhängig werden, wie sie eine Sucht nach Casino-Glücksspielen entwickeln können. Wie jede Sucht kann sie schwerwiegende Folgen für das wirtschaftliche und soziale Leben eines Menschen haben. Es kann alles darauf eingegrenzt werden, wie der Tageshandel Ihr Gehirn beeinflussen und verstehen kann, wie das Belohnungssystem funktioniert.

Wie kann Trading zur Sucht werden?

Der Handel kann eine gute Möglichkeit sein, konstante Einnahmen zu erzielen, solange man dies mit großer Sorgfalt tut und einer Strategie folgt. Allerdings muss man das verstehen Schlüsselpunkte die den Handel vom Glücksspiel unterscheiden, um einer anhaltenden Sucht vorzubeugen.

Es stellt sich heraus, dass viele Menschen das Daytrading wie einen alltäglichen Job behandeln, ohne die Verpflichtung, einen Chef zu haben oder in ein Unternehmen eingebettet zu sein. Viele träumen davon, durch diese Aktivität finanziell unabhängig zu werden, und mehrere Trader werden in die Falle tappen, Hebel einzusetzen, um zu sehen, wie ihr finanzieller Traum Wirklichkeit wird.

HINWEIS: Sie können in Krypto investieren und beginnen Sie, passives Einkommen zu verdienen.

Was bedeutet Hebelwirkung?

Daytrading an der Börse

Das Konzept der Hebelwirkung bezieht sich auf die Verwendung von geliehenem Geld als Grundlage für Investitionen zur Erweiterung der Vermögensbasis eines Unternehmens, um Renditen auf Risikokapital zu erzielen. Die Leverage-Strategie ist ein Investitionsmanöver, bei dem geliehenes Geld verwendet wird, um die potenzielle Rendite einer Investition zu erhöhen.

Das grundsätzliche Problem ist jedoch, dass Daytrading ein spekulatives Geschäft ist, das mit hohen Risiken einhergeht. Die Hebelwirkung sinkt normalerweise genauso schnell wie sie steigt. Entsprechend Forschung, verlieren 90 % der Amateure, die Daytrading betreiben, Geld auf den Märkten.

👉 *** Möchten Sie mit einer stabilen Krypto-Anlageplattform, die nachhaltige monatliche Renditen generiert, ein Nebeneinkommen erzielen? Holen Sie sich das: Dank einer neuen innovativen Art, in Krypto zu investieren, können Sie jetzt konstante Gewinnspannen erzielen. Ertragsknoten ist die Antwort, die Sie benötigen, um mit Kryptowährungsinvestitionen einen anständigen Gewinn zu erzielen, unabhängig davon, ob Sie Anfänger oder Profi im Kryptobereich sind. Ein mehrstufiges Knotenmietprogramm ist das, was Ertragsknoten auf den Tisch bringen. Das Nicken des Meisters ist die Avantgarde des Erzeugens Hoher ROI danke an den genialen von stefan hoermann und seinem team. Mit Master-Nicken investieren Sie und lassen die Plattform den Rest für Sie erledigen. Was ist Master-Nicken? Es ist kein Handel. Es ist eine neue Art, Einnahmen zu generieren, indem Technologien bereitgestellt werden, die auf einem Proof-of-Stake-Ansatz beruhen. Yieldnodes betreibt diese Krypto-Master-Knoten und optimiert komplexe Strategien, um sicherzustellen, dass Mitglieder einen Gewinn erzielen. Ertragsknoten wird Ihre Sicherheit priorisieren, indem Sie genaue Investitionsoptionen bereitstellen. Mitglieder erhalten Schutz vor externen Verlusten oder unvorhergesehenen Änderungen der Marktbedingungen. Dies ist in keiner Weise ein schnelles Schema, um reich zu werden;; sobald Sie Geld einzahlen; Sie müssen warten, bis die Renditen reif sind. Yieldnodes bietet eine bewährte, innovative und sichere Möglichkeit, mit Crypto Master-Noding hohe Renditen für Ihre Investition zu erzielen. Mit nur einem Mindesteinzahlung von 500 €, Du bist startklar! Mit einer Mindestvertragsdauer von sechs Monaten gibt es den Benutzern die Möglichkeit, das Masternoding vollständig zu erleben. Durch den Beitritt zu YieldnodesSie haben eine Chance von jeden Monat 5 bis 15% machen. Wenn Sie sich immer noch fragen, ob dies eine sichere Option ist, können Sie den Vertrag jederzeit kündigen. Für diejenigen, die beitreten und ihre Anlagestrategie verbessern möchten, Ertragsknoten ist die Lösung.

Klicken Sie hier, um sich noch heute bei Yieldnodes anzumelden

PS: YieldNodes wird zu 100% von Valforex.com überprüft und empfohlen.

Wie wird das Gehirn süchtig nach Daytrading?

Die Forschung hat gezeigt, dass ein kleiner Teil unseres Gehirns – Nucleus Acumens genannt – dafür verantwortlich ist, unsere Reaktionen auf bestimmte Erfahrungen zu überprüfen. Es ist das „Vergnügungszentrum“ unseres Gehirns, das auf Aufregungsbelohnungen reagiert, indem es uns einen Zustand der Euphorie bietet.

Unser Gehirn produziert eine opiumähnliche Substanz namens Dopamin, die als Belohnung für das Vergnügungszentrum unseres Geistes dient. Dadurch, dass wir für einige Aktivitäten belohnt werden, lernen wir, sie leidenschaftlicher zu machen.

Es sollte also nicht überraschen, dass der Beginn des täglichen Handels mit der Zeit immer schwieriger wird, da der Geist allmählich dopaminsüchtig wird. Auch wenn unsere Zahlungsfähigkeit gefährdet ist, werden wir auch nach der Sucht weiter an der Börse handeln.

Weitere Faktoren, die die Entstehung einer Handelssucht begünstigen

Man sollte bedenken, dass psychologische und genetische Faktoren stark dazu beitragen können, dass eine Person eine Daytrading-Sucht entwickelt. Zugrunde liegende psychische Gesundheitsprobleme können den Geist auch anfälliger für Dopamin machen, sodass Menschen viel leichter süchtig werden.

Auch eine Spielgeschichte kann die Entwicklung einer Handelssucht begünstigen. Es stellt sich heraus, dass manche Menschen genetisch eher süchtig werden als andere. Die Faktoren, die eine Trading-Sucht potenzieren, sind jedoch vielfältiger, als man auf den ersten Blick vermuten mag.

Trading kann für einen verletzlichen Geist manchmal gefährlicher sein als Glücksspiel. Ihre Lieben sehen eine pathologische Notwendigkeit des Tradings möglicherweise nicht als problematisch an, da der Handel mit Aktien weithin als praktikable und legitime Einkommensquelle angesehen wird.

Wenn es um das Glücksspiel geht, werden Ihre Lieben aufgrund des damit verbundenen Stigmas eher bemerken, dass Sie süchtig sind.

Da unser Belohnungssystem mit teilweiser Verstärkung funktionieren kann, können Händler außerdem auf den Marktplatz zurückkehren, um ihr Glück erneut zu versuchen, selbst nachdem sie über einen langen Zeitraum große Geldsummen verloren haben. Da wahrscheinlich irgendwann auch Gewinne eintreten werden, fühlen sich die Leute möglicherweise unter Druck gesetzt, sich noch mehr am Daytrading zu beteiligen, um die verlorenen Summen auszugleichen.

Was sind die Anzeichen einer Daytrading-Sucht?

Die Anzeichen einer sich entwickelnden Handelssucht zu erkennen, kann eine schwierige Aufgabe sein, aber die Suche nach gefährlichen Symptomen kann uns davor bewahren, große Geldsummen zu verlieren. Das erste Anzeichen dafür, dass Ihre Trading-Aktivität zu einer Sucht werden könnte, ist der Impuls, ohne eine gründliche Strategie erhöhte Risiken einzugehen.

Das Gefühl, größere Einsätze tätigen zu müssen, um die gleiche Zufriedenheit oder Aufregung wie in der Vergangenheit zu empfinden, kann sich ebenfalls als äußerst problematisch erweisen, da dies zu erheblichen finanziellen Verlusten führen kann. Darüber hinaus sollten Sie immer danach streben, zu handeln, indem Sie einer gut recherchierten Strategie folgen. Handel nur, um den Adrenalinschub zu spüren, ist ein Hauptzeichen von Sucht.

Es ist nichts Falsches daran, leidenschaftlich Aktien zu handeln. Sobald die Leidenschaft jedoch zu einer Besessenheit führt, wenn Sie ständig die Börse beobachten, bis diese Aktivität den größten Teil Ihrer Freizeit einnimmt, ist es vielleicht an der Zeit, einen Schritt zurückzutreten und Ihre Denkweise zu überdenken.

Der Handel kann ein gutes Hobby und unter Umständen sogar eine unterhaltsame Möglichkeit sein, ein Einkommen zu erzielen. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Sie zunehmend das Interesse an Ihren früheren Freizeitaktivitäten verlieren, ist es möglicherweise an der Zeit, an eine Sucht zu denken.

Keine glücklichen Chancen sind es wert, Ihre geistige Gesundheit zu schädigen. Wenn Sie unter starkem Stress, Reizbarkeit oder Angstzuständen leiden, insbesondere wenn Sie nicht handeln, ist es möglicherweise an der Zeit, um Hilfe zu bitten, um Ihre Symptome der Handelssucht zu bewältigen.

Zu den schweren Suchtsymptomen gehört, dass man stehlen oder Kredite aufnehmen muss, um mehr handeln zu können. Ihre Lieben über Ihre problematischen Gewohnheiten anzulügen, sollte auch ein Alarmzeichen dafür sein, dass Ihre Sucht zu einer Gefahr für Sie und Ihre Umgebung geworden ist.

Was soll ich tun, wenn ich eine Day-Trading-Sucht habe?

Der erste Schritt, den Sie unternehmen können, um eine Handelssucht zu schultern, besteht darin, alle Geräte oder Websites zu löschen oder zu entfernen, die Ihnen den Zugang zum Handel ermöglichen. Auch andere Aktivitäten – auch wenn Sie anfangs vielleicht keine Lust dazu verspüren – haben sich als sehr förderlich erwiesen.

Eine der ersten Phasen der Genesung kann es erfordern, dass Ihre Gelder von einem geliebten Menschen überwacht werden, um Ihnen zu helfen, den Drang zum Handeln zu schultern. Wenn Sie Zeit mit sozialen Aktivitäten verbringen, z. B. mit Menschen in Ihrer Nähe, können Sie die Gefühle von Angst und Einsamkeit, die einen Rückfall auslösen können, leichter ertragen.

Handel auf den Forex-Märkten

Es stellt sich heraus, dass, wie bei allen Süchten, Rückfallraten beim Daytrading aufgrund der Störung des Belohnungssystems des Gehirns sehr häufig sind. Kommt es zu einem Rückfall, ist es möglicherweise an der Zeit, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Es gibt mehrere psychotherapeutische Möglichkeiten für Menschen, die mit einer Handelssucht zu kämpfen haben. Es stellt sich heraus, dass die kognitive Verhaltenstherapie eine der am meisten empfohlenen Arten ist, wenn es darum geht, mit einer Handelssucht umzugehen.

Kognitive Therapie wird oft eingesetzt, um ungesunde oder schädliche Gedanken und Verhaltensweisen zu ändern. In manchen Fällen können auch Medikamente verschrieben werden, um Entzugserscheinungen entgegenzuwirken. Auch eine Gruppentherapie kann sich als nützlich erweisen, insbesondere wenn eine Handelssucht mit Schuld- oder Schamgefühlen einhergeht.

Abschließende Gedanken

Daytrading kann zu einer Spielsucht werden, wenn Menschen aufhören, ihre Handlungen auf Forschung und Strategie zu stützen, und stattdessen Emotionen und Impulse bei der Entscheidungsfindung ansprechen. Denken Sie daran, dass eine Handelssucht genauso gefährlich und schädlich sein kann wie eine Casino-Glücksspielsucht.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie Ihre Handelsgewohnheiten nicht mehr unter Kontrolle halten können, ist es vielleicht an der Zeit, sich eine Abkühlungszeit zu nehmen und über Ihre aktuelle Situation nachzudenken. Es ist nie zu früh, bei Bedarf Hilfe zu suchen, und es ist immer besser, einer Sucht vorzubeugen, als sie zu behandeln.

Trading kann eine sehr produktive und verlockende Aktivität sein, solange Sie es vernünftig und umsichtig tun und eine Strategie entwickeln, die auf tatsächlicher Forschung statt auf Hoffnung und Antrieb basiert. Schließlich kann zu viel des Guten in der Tat wunderbar sein, wenn man sich die Zeit nimmt, sich vor dem Handeln angemessen zu schulen, da professionelle Trader mit größerer Wahrscheinlichkeit erfolgreich sind.

Testen Sie diese Investitionen die die Möglichkeit bieten, passives Einkommen zu erzielen.

Fühlen Sie sich frei, einen Kommentar zu hinterlassen oder uns bei Fragen eine E-Mail zu senden.

 

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Wir würden uns freuen, Sie über unsere neuesten Nachrichten und Angebote auf dem Laufenden zu halten 😎

Wir respektieren deine Privatsphäre. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung for more info

Hinterlasse uns einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Profitfarmer

Folgen Sie uns

Valforex.com haftet nicht für Schäden, die durch die Verwendung der auf dieser Website angezeigten Informationen entstehen. Die auf der Website enthaltenen Informationen und Handelsleitfäden geben nur die Meinung der Autoren wieder. Der Handel mit Forex, binären Optionen und Kryptowährungen ist mit einem hohen Risiko verbunden und nicht für alle Anleger geeignet. Der Online-Handel im Allgemeinen ist in Ihrer Gerichtsbarkeit möglicherweise nicht legal. Es liegt in der Verantwortung der Besucher, sicherzustellen, dass diese Unternehmen in ihrem Zuständigkeitsbereich legal sind, bevor sie Handelsaktivitäten ausüben. Alle Marken, Bilder und Logos, die auf dieser Website erscheinen, sind Urheberrechte ihrer jeweiligen Eigentümer und wurden gemäß dem Gesetz von verwendet Faire Nutzung.