Menü

Top Gun Optionen Review: Ein Scam, ein Wannabe oder Real Market Expert?

Top Gun Optionen Review: Ein Scam, ein Wannabe oder Real Market Expert?

Für diejenigen, die wissen wollen ... Top Gun Options ist eine Website, die sich als Handel Signalservice und Bildungsgeschäft. Wie andere Websites in dieser Nische verspricht Top Guns Options enorme Versprechen, aber keinen Beweis dafür, dass ihre Strategien funktionieren.

Bevor Sie sich anmelden und Ihr Geld in den Mülleimer werfen, müssen Sie ein paar Fakten über Top Gun Optionen verstehen.

In erster Linie gehört Top Gun Options einem ehemaligen Marinepiloten namens "Whiz" Buckley. Dieser Typ sagt und gibt zu, dass er nur mit einem Simulator handelt.

Das ist aber ziemlich beunruhigend, weil er bereits Signale verkauft, die die Leute in Frage gestellt haben. Wir alle bezweifeln seine Fähigkeit, profitable Signale auf einer Live-Handelsumgebung zu liefern.

Tatsächlich kann Mr. Buckley mit einem "Papiertiger" verglichen werden und nicht mehr.

Betrachtet man seine Website hier Topgunoptions.com, werden Sie sehen, dass dieser Mann kommt als jemand, der schimpft und reagiert auf was auch immer er in den Medien liest.

Seine Investition Strategien und Bildungsangebote sind fraglich. Dies ist eine politische Kreatur im Gegensatz zu einem Trading-Guru.

Meiner Meinung nach ist seine Weltanschauung eng. Das wölbt sein Urteil, um potenziell offensichtliche Dinge wahrzunehmen.

👉 Möchten Sie mit Bitcoin und Kryptowährungen automatisch Geld verdienen, ohne das Risiko selbst zu handeln? Sind Sie bereit für die Eigenverwahrung Ihrer Anlagefonds? Mögen Sie den Klang regelmäßiger, konstanter Ergebnisse und profitabler Leistung? Haben Sie genug von Forex- und Krypto-Betrug, falschen Versprechungen und Spielen, die Sie von Ihrem hart verdienten Geld trennen sollen? Pausiere alles, was du gerade tust und schau in unsere Liste der passiven Krypto-Investitionsmöglichkeiten und Handelsbots. Wenn Sie bereit sind, den Handel und die Investition den Profis zu überlassen und Ihr monatliches Einkommen zu verbessern, ist jetzt die Zeit gekommen, siehe unsere jetzt empfohlene Handels- und Anlagedienstleistungen. PS: Alle erwähnten Produkte/Dienstleistungen werden von Valforex.com zu 100 % getestet, verifiziert und empfohlen.

Ertragsknoten

Er scheint nicht die intellektuelle Fähigkeit zu besitzen, um Meinungen sowie Standpunkte auf einer breiten Palette von Spektrum zu entschlüsseln.

Top Gun Optionen Übersicht

Diese Firma erschien zuerst in den Handelsszenen wieder in 2010. Überraschenderweise bringt dieser Kerl nun militärische Elemente in die Handelswelt. Sie fragen sich, was militärische Verteidigungstechniken mit dem Handel zu tun haben.

Dies ist der Grund, warum er große Behauptungen aufstellt, dass Top Gun Options „Supersonic, Military Proven“ -Techniken und -Methoden anbietet.

Das Unternehmen beabsichtigt, eine breite Palette von Produkten anzubieten, die Primary Live Trade Brief (im Wert von $ 115), dringende Alarme (bewertet bei $ 95), Optionen Pocket Checkliste (bewertet bei $ 45), Primary Workbook (bewertet bei $ 55) , Und Intermediate Arbeitsmappe (bewertet bei $ 65).

Wir haben jedoch auch erfahren, dass Top Gun Options zahlreiche Up-Sells hat, auf die Benutzer bei ihrer Anmeldung stoßen werden. Diese Up-Sells sind tatsächlich sehr kostspielig, da der Mindestbetrag, den Sie in sie investieren können, 1,995 US-Dollar beträgt, zusätzlich zu einem Standard-Mitgliedsbeitrag von 165 US-Dollar pro Monat. Lassen Sie sich nicht vom Testpaket Top Gun Options täuschen, das nur 28 US-Dollar kostet. Es ist ein Blinder.

Nun, dieser Mann behauptet erstaunlichen Erfolg für jeden, der seinen Finanzberatungsdienst abonnieren wird.

Nota bene

Das Kleingedruckte auf der Website von Top Gun Optionen bestreitet, dass dieses Unternehmen Investitionsberatung anbietet, aber das ist genau das, was sie tun. Überprüfe diesen Screenshot, bevor wir fortfahren.

Top-Pistole Optionen Disclamer
Bild vergrößern

Alles gut? Nun, wir können das Fleisch der Sache bekommen.

Im Jahr 2016 behauptete diese Firma, dass ihre Mitglieder Gewinne von $ 409,716 kumulativ gemacht haben und dass diese Ergebnisse 100% verifizierbar sind.

Irgendwann behaupteten Top-Gun-Optionen, dass ihr dringender Alert-Service eine Erfolgsquote von 86% in 2016 ergab. Auf der anderen Seite haben diejenigen, die ihre primäre Live-Handelsschreiben abonniert hatten, eine Gewinnrate von 97% im selben Jahr realisiert.

Top-Pistole Optionen Betrug

Jetzt konnten wir die Twitter-Seite von Top Gun Option erreichen. Diese Seite bietet wirklich erstaunliche Handelsergebnisse. Die Seite erwähnt keinerlei verlorene Trades. Und das ist eine rote Fahne.

Diese Seite wird von Mr. Buckley verwaltet und wurde mit dem Ziel eingerichtet, angeblich live zu streamen profitabler Handels stundenweise. Hier werden Sie Bullshitery und schwer zu glauben Zeug sehen.

Es ist üblich, Dinge wie "1,500 USD in 30 Minuten", 13,000 USD in nur 2 Wochen "usw. zu sehen. Meine Frage ist also, wo sind die Rekorde für den Verlust von Trades?

Sollen wir glauben, dass all dieses Zeug authentisch ist und dass es mit 100% Genauigkeit überprüft werden kann? Haben Positionen verloren?

Überprüfung der Handelsleistung anhand der Top Gun-Optionen

Um festzustellen, ob diese Ergebnisse real waren, haben wir den Besitzer von Top Gun Optionen durch eine E-Mail-Kommunikation verlobt.

Das Spiel war einfach. Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Handelsbegeisterter, der von Mr. Buckleys Strategien lernen und profitieren möchte.

Natürlich haben wir eine Alias-E-Mail-Adresse verwendet, um unsere wahre Identität zu verbergen. Wir nennen es die "Lamm-E-Mail", in der wir uns wie ein Neuling mit Bootsladungen von verhalten Geld Ich suche, die Märkte zu lernen und zu handeln.

Nun war Top Gun Options froh, auf unsere Anfrage zu antworten, in der Hoffnung, dass sie Geld aus einer fetten Brieftasche herausholen würden.

Der zweite Trick war, eine separate Kommunikation mit unserer offiziellen E-Mail-Adresse zu etablieren.

Natürlich war unsere einführende E-Mail sehr freundlich und bedrohlich sozusagen. In dieser E-Mail haben wir Herrn Buckley gebeten, die Leistungsansprüche der Pakete zu überprüfen, die er verkauft hat, nämlich Urgent Alerts, Primary Portfolio und Accelerated Retirement.

Es ist wichtig zu beachten, dass wir ein spezielles Link-Tracking-Gerät verwendet haben, mit dem wir in Echtzeit verfolgen können, wann Mr. Buckley unsere E-Mail öffnen und lesen würde.

Lustige Sache… er las die Nachricht tatsächlich und weigerte sich absichtlich, darauf zu antworten. Sein Schweigen war nicht nur ohrenbetäubend, sondern auch sehr unhöflich. Dieser Typ hatte sich gerade geweigert zu beweisen, dass seine Strategie rentabel war.

Also, wer ist Mr. Buckley?

Dieser Typ scheint einen vorbildlichen Lebenslauf zu haben. Was erwarten Sie von einem ehemaligen Navy-Flugpiloten, der an der hochbekleideten Top-Gun-Flugschule teilnahm?

Sein Lebenslauf sagt auch, dass als Navy-Kampffilter, er kämpfte eine Reihe von Schlachten im ganzen Golf.

Nun, Herr Buckley sagt, dass diese Erfahrung ihn vorbereitet hat, um ein erfolgreicher Optionshändler zu werden, dass er heute ist, wirklich?

Dieser Typ behauptet tatsächlich, dass er beim Handel mit Optionen viele Kampfpilotentechniken anwendet, um zu gewinnen. Er hat eine klar definierte Strategie, die durch spezielle Taktiken und vordefinierte Ausstiegspunkte unterstützt wird.

Natürlich klingt dieser Hokuspokus sehr interessant. Die Millionen-Dollar-Frage lautet jedoch: Warum sollte Mr. Buckley nicht den Mut haben, seine ausfallsicheren Strategien in einer Live-Handelsumgebung umzusetzen?

Laut Top Gun Optionen Website, Herr Buckley nur Trades mit einem Low-Trading-Simulator. Und was ist mit den Videos, die er vorstellt, um seine angeblich großen Handelsfähigkeiten zu präsentieren? Anscheinend kommen alle diese Ansprüche aus einem Handelssimulator. Eine schlechte Idee!

Okay, für eine Minute möchte ich mir nicht vorstellen, wie hart Mr. Buckley war, als er seinem Land diente. Es fällt mir jedoch schwer zu glauben, dass seine massiven Gewinne, die er Jahr für Jahr zu erzielen behauptet, aufgrund seiner „erstaunlichen Handelsfähigkeiten“ erzielt wurden.

Ohne Beweise am Horizont kann man den Behauptungen von Mr. Buckley von Top Gun Options nicht glauben. Tatsächlich existiert dieser „Beweis“ nur auf einem Papierkonto, das bei Options House gehostet wird.

Wenn du dir und mir sagst, dass er seine Strategie benutzt, fragt dieser Kerl einfach, dass du dein hart verdientes Geld auf der Schlachtfront riskierst, während er einen Handelssimulator benutzt. Eine zweite schlechte Idee!

Er ist nur ein schroffer Soldat, der das Spiel der täuschenden Händler beherrscht. Das ist der Grund, warum er Top Gun Options besitzt.

Unser bester Rat für Sie

Die Verknüpfung eines Carriers mit dem Handel ist nur ein allgemeiner Trend, den ich in dieser Branche gesehen habe. Jemand behauptet, als Florist zu arbeiten, und einige Jahre später behauptet er, seine Erfahrung als Florist habe ihn darauf vorbereitet, ein guter Händler zu sein. Das macht der Besitzer von Top Gun Options.

Bitte glauben Sie ihm nicht so wie wir Sehr gute Handelssysteme Die versucht und getestet wurden. Vergessen Sie die Geschichten von Mr. Buckley.

LASS UNS IN KONTAKT BLEIBEN!

Wir würden uns freuen, Sie über unsere neuesten Nachrichten und Angebote auf dem Laufenden zu halten 😎

Wir respektieren deine Privatsphäre. Lesen Sie unsere Datenschutzerklärung for more info

13 Antworten zu "Top Gun Options Review: Ein Betrug, ein Wannabe oder ein Real Market Experte?"

  1. Vor ein paar Jahren saß ich in seiner offenen Handelswoche. Es schien echt zu sein, aber am Ende habe ich mich nicht angemeldet, weil Mr. Whiz ein bisschen zu sehr wie ein Betrüger wirkt. Ich habe jedoch einige Nachforschungen angestellt und TopGunOptions gehört nicht Mr. Buckley, sondern ist eine Tochtergesellschaft von T3 Live. Und während der Woche gab es einen anderen Gentleman von T3 Live, der seine Handelsfähigkeiten unter Beweis stellte. Jetzt schien er seinem Beruf treu zu sein. Und wenn er ein Abonnement hätte, könnte ich mit ihm gehen.

  2. Ihre Kommentare sind direkt auf der Marke. Buckley ist ein unterhaltsamer Betrüger.

    Werfen Sie einen Blick auf 3 Monate seiner ausführlichen Handelsperformance bei https://www.screencast.com/t/hgVfzuPJtKUi. Schlimmer als erbärmlich. Und Sie werden niemals diese geprüfte Detailgenauigkeit von Buckley sehen, obwohl er kürzlich behauptet hat, dass seine „Ergebnisse“ geprüft wurden. Von wem und nach einer Kopie gefragt? Totenstille.

    Es stellt sich heraus, dass Buckley Gewinne in einem Portfolio macht und sich durch $ 100k teilt, um seinen Gewinnprozentsatz zu erhalten. Seine Portfolios liegen jedoch weit über $ 250k und einer von ihnen nähert sich $ 600k. Neue Mathematik, denke ich.

    Kürzlich hat der einzige legitime Händler bei TGO, Doug Roberts, beschlossen zu gehen. Wenn ich er wäre, hätte ich das Gleiche getan, wie die BS viel zu tief wird.

    Buckley ist definitiv ein Vorreiter bei Schulungen und Anlageempfehlungen. Er schmälert seine Kunden, verspottet sie gelegentlich und spielt im Allgemeinen viel die Karte „Ich war ein Pilot“, um sie am Laufen zu halten.

    Eine Botschaft, die ich sah, war ein armer Kerl, der sagte, er hätte seinen gesamten Pflock verloren, wäre aber wieder zurück, wenn er mehr gemacht hätte!

    Und dann war da noch der Typ, der kommentierte, wie viel er während eines Webinars auf eine Empfehlung von Buckley verloren hatte, und Buckley lachte und sagte: "Ja, das passiert." Nett.

    Wie oben erwähnt, bleib weg.

    Ich habe keine Empfehlungen für einen Dienst, den ich ausprobiert habe, einschließlich T3, TGO und DTI.

    Und ich empfehle Ihnen dringend, sich erst einmal monatlich anzumelden, um einen Service zu bewerten. Fast alle haben keine Rückerstattungspolitik.

      1. Ich habe mir angeschaut, was er anbietet und konnte, genau wie die obigen Antworten, keine Details zu einer echten Handelshistorie erhalten. Viele dumme falsche Analogien über Plotten und Trading.
        Ich habe mich abgemeldet und seitdem keine E-Mail mehr erhalten, aber ich habe den Fehler gemacht, meine Telefonnummer einmal einzugeben, und jetzt erhalte ich Textnachrichten über angebliche Geschäfte, die er abschließt.
        Also ist er nicht nur ein Betrüger, sondern auch ein Spammer. Vermeiden.

  3. Er behauptet, maßgeblich an der Gründung von Peak 6 beteiligt zu sein, einem äußerst erfolgreichen Handelsunternehmen. Ist das auch eine falsche Behauptung?

    1. Es ist sehr zweifelhaft, dass dies der Wahrheit nahe ist. Mein Gefühl ist, dass er als Verkäufer eingestellt wurde. Peak6 hatte keine Probleme, ihn gehen zu lassen.

      Ziemlich interessante Lektüre der öffentlich verfügbaren Klage, die Buckley gegen Peak6 einleitete: https://law.justia.com/cases/federal/district-courts/illinois/ilndce/1:2010cv03901/244685/97/.

      Meine Meinung ist, dass er wirklich in seine Post Toasties in Chicago gepisst und arbeitslos wurde. Er hat anscheinend geistiges Eigentum von Peak6 genommen und versucht, es mit InvesTools als sein eigenes zu verkaufen. Er hat den Mitbegründer von Peak6, Hulsizer, zusammen mit Sosnoff, dem Mitbegründer von Thinkorswim und TastyTrade, involviert, um sein Wettbewerbsverbot zu argumentieren.

      Buckley beschuldigt Hulsizer, Sosnoff erzählt zu haben, dass Buckley mit Kollegen nicht gut zurechtgekommen sei. Nach allem, was ich beobachtet habe, ist dies keine Überraschung. Es ist auch wahrscheinlich, dass dies ein Faktor dafür war, dass er den Dienst nur 5 Jahre vor seiner Pensionierung verlassen hat - ungeeignet für das Kommando und die weitere Beförderung.

      Buckley hat auch die Options University in die Klage verwickelt, als Peak6 von der Options University verlangte, Material von ihrer Website zu entfernen, sofern Buckley gegen die Vertraulichkeitsvereinbarung von Buckley verstößt.

      Alles in allem ist dieser junge Mann ein schlechter Schauspieler, der Arbeit als Betrüger gefunden hat.

  4. Als Kamerad (Fluggesellschaft) geniesse ich Whizz und seine politischen Gerüchte. Ich zweifle nicht daran, dass er seinem Land mit Ehre gedient hat und vielen seiner Punkte stimme ich zu, so genieße ich es, wenn er in seine Rufe geht. Aber würde ich seinem Dienst beitreten? Ich habe darüber nachgedacht, aber ich kann einfach nicht jemandem vertrauen, der 97% -Winraten behauptet, aber mehrere Verträge auf einem Simulator abschließt. Wenn Sie eine sehr hohe Gewinnrate hätten, würden Sie auf einem Simulator handeln? Plus, sagen, er füllt 50-Slots mal $ 3000 = $ 150,000, geöffnet 4 mal pro Jahr. Vielleicht muss er überhaupt nicht mit solchen Einkünften handeln. Er ist schlau, ich gebe dir das, ich traue nur nicht, dass sein Papierhandel so profitabel ist.

  5. Ich arbeitete zu P6 genau zu der Zeit, als Whiz daran arbeitete, ihren inzwischen nicht mehr existierenden Internet-Nachrichtenkanal zu fördern. Er überzeugte die Geschäftsleitung mit der Einstellung, als p6 die Teambuilding-Firma benutzte, bei der er beschäftigt war. Er kam mit grandiosen Richtlinien und einem Null-Verständnis für das Unternehmen, in dem wir tätig waren, in die Firma. Er gab sogar bei Firmentreffen zu, dass sein Optionswissen so gut wie kein anderes war, sagte jedoch, er arbeite hart daran, sich zu verbessern. Ich kann mich nicht genau erinnern, wie viele Jahre er bei P6 (vielleicht 2-4) bestanden hat, aber als er die Erfahrung hinter sich ließ, wuchs er (wie auf den von ihm veröffentlichten Websites zu sehen ist) auf wundersame Weise auf 10-Jahre. Er war eine große Entlassung, weil er während einer Optionskonferenz versucht hatte, einen neuen Job auszuhandeln.

    1. Das ist komisch, da er behauptet, sie hätten ihn gesucht, weil er als unabhängiger Händler so unglaublich erfolgreich war und er gegangen ist, um dem Verbrechen in diesem Viertel von Chicago zu entkommen.

  6. 1000% stimmen den Betrügerkommentaren hier unwiderleglich zu. Ich bin ein Optionshändler im Einzelhandel und habe verschiedene Dienste im Internet durchgesehen und bin auf Top Gun Options gestoßen. Ich habe am kostenlosen Full Throttle Max-Wochenende von TGO Ende Januar 2020 teilgenommen, um einen Einblick in das Framework, die angebotenen Inhalte und die Methodik zu erhalten. Um es gelinde auszudrücken, Matthew verspricht riesige, fast schon reich werdende Vermutungen und Ergebnisse, die massive Gewinne in verschiedenen Portfolios zeigen. Er sagt, er sei der einzige, der Karriere gemacht hat und Recht hatte und zu großen Gewinnen führte. Das Unternehmen bietet mehrere Arten von Mitgliedschaften und Dienstleistungen an, die auf der Website schwer zu verfolgen sind – sehr verworren und vollgestopft mit nur erfolgreichen Testimonials und konsistenten Alpha-Win-Raten, die den Markt übertreffen (riesige rote Flagge). Keine Informationen oder Posts über Verlierer, aber ich bin mir sicher, dass mir jede Art von ehrlicher, genauer Leistung in der Vergangenheit ohne Manipulation oder Ärger verweigert würde.
    Während der kostenlosen offenen Woche nahm ich tatsächlich an den Live-Webinaren teil oder hörte mir die aufgezeichneten Replays an: The Weekly Options Live Trade Brief, Primary Live Trade Brief, Urgent Alerts, Accelerated Retirement und tägliche Marktbriefe/Intelligenzberichte und ein paar andere, die ich kann sich nicht an die genauen Namen erinnern. Das System ist sehr zeitaufwändig (1-1.5 Stunden pro Sitzung) und die Webinare bestehen hauptsächlich aus wiederholten, stark polarisierenden politischen Kommentaren zu aktuellen geopolitischen Ereignissen und wie sich dies für seine Kernhandelsstrategie, den Eigenhandel, eignet. Es fällt hauptsächlich unter eine fundamentale Sicht des Handels, wobei die technische Analyse oder andere Methoden für eine abgerundete, objektive, aber analytische Perspektive wenig oder gar nicht berücksichtigt werden. Er wird über seine vorgeschlagenen Trades in simulierten Papierkonten auf E-Trade mit einem 100-Dollar-Modellportfolio glänzen, aber wer kennt die realen Zahlen und tatsächlichen Einstiegs- / Ausstiegspunkte. Es gibt absolut keine Leistungsverfolgung oder -überwachung mit einem einfachen, klaren Blick auf die vergangene Leistung – nur für meine eigene Due Diligence musste ich tatsächlich viel Zeit damit verbringen, zu den aufgezeichneten Videos zurückzukehren, alle von ihm präsentierten Trades zu prüfen und rückwirkend Vergleichen Sie damit, wie sich der tatsächliche Ticker und der Handel am Verfallstag auf dem Markt entwickelt haben. Kurz gesagt – es gab bedeutende Verlierer mit maximalen Verlusten, aber Sie werden nie von ihnen hören, es sei denn, Sie überwachen aktiv und machen Ihre Hausaufgaben. In Anspielung auf meinen früheren Punkt, seine sogenannten „Karriererufe“, dass Donald Trump die Präsidentschaft gewinnt und der Markt dadurch steigt und der Ausverkauf Mitte bis Ende Januar 2020 enorme Gewinne für die Mitglieder generiert. Wenn Sie sich seine TGO-Videos auf YouTube von der letzten Januarwoche bis in die erste Februarwoche ansehen, hat er im Februar aufgrund von Coronavirus-Schlagzeilen und historischer Volatilität seinen dritten Karriereaufruf zur „Marktimplosion“ gemacht und im Wesentlichen eine aggressive bärische Haltung für jeden Typ garantiert Handels- und Marktaussichten. Was ist eigentlich seit Beginn des Februars passiert – der Markt läuft seinen durchsetzungsfähigen, gottähnlichen Behauptungen entgegen und er ruft jetzt an, dass er sich geirrt hat, der Markt ist völlig von der Realität abgekoppelt und er ist komplett leer und hatte nur lange – kurzfristige Shorts und Longs auf Volatilität (keine Ahnung für welchen Zeitrahmen). Sie können die REPO-Operationen der Fed und die Liquiditätsspritzen der PBOC nicht schlagen. Mit anderen Worten, er leckt seine eigenen Wunden und schluckt eine bittere Pille aus seinen früheren „todsicheren“ Behauptungen. Was meiner Meinung nach am meisten wehtut, ich bin sicher, dass viele beeindruckende Trader und aktuelle Mitglieder (neu und alt) diesen Müll von der kostenlosen offenen Sitzung und der maximalen Woche mit Vollgas gefüttert haben und möglicherweise aggressiv geworden sind und sich in ihren Händen sicher fühlen. Whiz kann sehr überzeugend und überzeugend sein und die Performance Ende Januar hat wahrscheinlich viele dazu veranlasst, ihre Konten bis in den Februar hinein zu sprengen, da wir in zwei Wochen nahe an Allzeithochs schließen – nur eine weitere Lektion, die ein angemessenes Risikomanagement und Kapitalerhalt durch nichts ersetzen kann .
    Ich habe andere Bewertungen und Bewertungen dieses Handelsdienstes auf anderen Websites im Internet gelesen – der Konsens ist schlecht und wird Ihr Geld kosten / Ihr Konto sprengen.

Hinterlassem Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet

Profitfarmer

Folge uns

Valforex.com haftet nicht für Schäden, die durch die Verwendung der auf dieser Website angezeigten Informationen entstehen. Die auf der Website enthaltenen Informationen und Handelsleitfäden geben nur die Meinung der Autoren wieder. Der Handel mit Forex, binären Optionen und Kryptowährungen ist mit einem hohen Risiko verbunden und nicht für alle Anleger geeignet. Der Online-Handel im Allgemeinen ist in Ihrer Gerichtsbarkeit möglicherweise nicht legal. Es liegt in der Verantwortung der Besucher, sicherzustellen, dass diese Unternehmen in ihrem Zuständigkeitsbereich legal sind, bevor sie Handelsaktivitäten ausüben. Alle Marken, Bilder und Logos, die auf dieser Website erscheinen, sind Urheberrechte ihrer jeweiligen Eigentümer und wurden gemäß dem Gesetz von verwendet Faire Nutzung.